Kleinserienbahnhof
© textstudio-dresden in kooperation paint design
Herbstputz auf der Modellbahnanlage... Saubere Gleise, entstaubte Landschaften und Gebäude, für mehr Fahrspaß und Spielvergnügen …

Blog

Saisoneröffnung

Modelleisenbahn…

Manche Modelleisenbahner “spielen” und bauen das ganze Jahr. Für die meisten beginnt die Saison erst im Herbst, wenn die Monate mit einem “r” kommen. Jetzt ist Man(n) wieder Kind. Egal ob Stubenbahner, Dachbodenstellwerker oder Kellerbahnhofsvorsteher. Der Lieblingsplatz ist die Modellbahnanlage. Haben Sie Ihre Modellbahnanlage besonders gut verstaut, ist sie unversehrt und beinahe staubfrei über die Sommerpause gekommen. Die vielen kleinen Details auf der Modellbahnanlage sind aber zuweilen echte Staubfänger. Modellbäume, Modellsträucher, Modellfiguren und Modellgebäude, alles Die erste Maßnahme, bevor der Modellbahner mit den geplanten Erweiterungen auf seiner Modellbahnanlage beginnen kann, ist ein gründlicher Herbstputz. Am Wichtigsten ist bei der Reinigung Ihrer Modellbahnanlage natürlich die Fahrstrecke. Eine gut gereinigte Gleisanlage sorgt für “reibungslosen” Fahrbetrieb.

Reinigung der

Modellbahnanlage

Davon mal ausgegangen, dass jeder einen Staubsauger hat, kann man diesen natürlich zum Einsatz bringen. Ich würde allerdings nicht empfehlen, bei einem 1600 bis 2000 Watt - Gerät mit der vollen Power ans Werk zu gehen. Hier darf ordentlich gedrosselt werden. Es könnte Ihnen ansonsten passieren, dass Ihr Staubsauger Dinge mit verschlingt, die Ihnen lieb sind. Die nächste Schwierigkeit dürfte auch darin bestehen, mit den zum Teil ungelenken und großen Schläuchen beim tieferen Eindringen in die Modellbahnanlage keine Schäden zu produzieren. Die besten Lösungen sind daher kleine Ministaubsauger. Für die Modellbahn gibt es sogar eigens ausgelegte Ministaubsauger. Mit diesen handlichen Geräten können Sie mühelos Ihre Modellbahnanlage reinigen. Sie könnten jetzt zu Recht einwenden, dass ein solcher Ministaubsauger für die Modellbahnanlage allein keine effiziente Anschaffung ist. Dabei sollten Sie sich vor Augen führen, dass Sie diese kleinen Staubsauger überall auch sonst einsetzen können, wo es etwas feiner und filigraner zugeht in Haus und Haushalt. Sie werden alsbald staunen, wie oft diese kleinen Geräte dann zum Einsatz kommen.

Auf sauberen Gleisen

Die Fahrstrecke sauber zu halten, macht nicht nur für einen perfekten Fahrbetrieb auf Ihrer Modellbahnanlage Sinn. Besonders Ihre Modellfahrzeuge werden es Ihnen danken. Die von Natur aus alles gern statisch anziehenden Modelleisenbahnen können auf einer schlecht gereinigten Gleisanlage sehr schnell Leidensdruck bekommen. Haben Sie Ihre Modellbahnlokomotiven gut geölt, wird aus dieser Mischung schnell eine klebrige Substanz und Ihre Modellbahnfahrzeuge versotten förmlich. Tun Sie Ihren Modelleisenbahnen also Gutes, in dem Sie die Gleise regelmäßig reinigen.

Gleisreiniger

Die Modellbahnhersteller haben unterschiedlichste Gleisreiniger im Sortiment. Welcher Gleisreiniger für Sie bzw. Ihre Modellbahnanlage besonders gut geeignet ist, hängt auch von der Größe und der Arbeitstiefe Ihrer Modellbahnanlage ab. Der kluge Anlagenarchitekt hat bereits im Vorfeld mitgedacht und revisionierbare Bereiche vorgesehen. Besonders bei großen Anlagen ein Muss. Im Nachhinein lassen sich solche Zugänglichkeiten nur sehr schwer herstellen.  Da hilft dann nur eine Hängekosntruktion freischwebend über der Modellbahnanlage, von welcher aus, der Modellbahner dann agiert. Erfahrungsgemäß wird es bereits bei einer Tiefe von 1,50 m kompliziert. Ist Ihre Modellbahnanlage an der Wand fixiert und kann nicht umgangen werden, kann auch 1,00 m Tiefe Probleme bereiten. Vor allem dann, wenn Ihre Modellbahnanlage einige Geländeerhöhungen. höhere Gebäude oder Brücken hat. Ich persönlich ziehe Möglichkeiten vor, die schnell und unkompliziert ein gutes Ergebnis bringen. Gleisreinigungsgeräte und Gleisreiniger für die Modelleisenbahn, die jederzeit ohne lange Vorbereitung eingesetzt werden können und meine Fahrstrecke sauber halten. 

Gleisradierer, Gleisreiniger,

Schienenzwerge & Co

Gleisradierer sind in Blockform in verschiedenen Größen erhältlich. Sie liegen in der Hand wie ein Schleifblock und müssen manuell Stück für Stück über die Gleise gezogen werden. Unabhängig von sonstigen Gleisreinigern empfiehlt es sich so einen Gleisradierer immer in der Ausstattung zu haben. Manchmal muss man nur eine kleine Fläche kurz bearbeiten und da ist ein solcher Gleisradierer schnell Griff bereit einsetzbar. Ein vernünftiges Reinigungsmittel und ein weiches  -nicht faserndes oder flusendes- Tuch können auch verwendet werden. Kommen Sie aber bitte nicht auf den Gedanken, die Gleise mit öligen Reinigern zu säubern. Einer unserer Kunden stand mit dem Bericht über diese seine Handlung einmal ratlos vor unserem Verkaufstresen. Ich musste meine Mitarbeiter sehr streng angucken, damit sie nicht in Gelächter ausbrechen. Vor diesem Kunden lag dann ein ziemliches Stück Arbeit, diese für Reinigungszwecke von Gleisen ungeeignete Substanz wieder rückstandsfrei zu entfernen.

Mobile Reinigungsgeräte

Die Firma NOCH bietet für jede Spurweite so genannte Reinigungszwerge an. Diese können an bzw. unter die Waggons montiert werden. Diese Methode ist nicht nur sehr beliebt und flexibel einsetzbar. Mit den Reinigungszwergen von NOCH können Sie quasi spielerisch die Gleisreinigung vornehmen. Lassen Sie einfach regelmäßig nach dem Fahrbetrieb einen oder mehrere mit Reinigungszwergen ausgestattete Waggons über Ihre Gleisstrecke fahren und sind so auf der sicheren sauberen Seite. Damit sind auch schwer zugängliche Bereiche, wie Tunnel und andere zugebaute Streckenabschnitte reinigungstechnisch abgesichert. Eine nette Erfindung der Modellbahnindustrie ist der Schienenreinigungswagen. Fast jeder renommierte Modellbahnhersteller führt einen oder mehrere solche Schienenreinigungswagen im Sortiment. Schienenreinigungswagen kommen gern in der Gestalt als Güterwaggon oder sinnvoller Weise auch als Modellabbild echter Schienenreinigungswagen oder Gleisbaufahrzeuge. Die montierten Reinigungssteine sind wenn sie einmal abgenutzt sind leicht ersetzbar. Im nächsten Blog geht es weiter…. Unsere Themen: Neustart - Welche Spur ist die Richtige. +++ Modellbahn unterm Weihnachtsbaum - Altersempfehlungen und nützliche Hinweise für die Erstausstattung
Tags: Hobby, Messekalender, Ausstellungen Modellbau und Modelleisenbahn, Anlagenbau Modelleisenbahn Windbergbahn und wertvolle Tipps für Hobby und Modellbau, Trends, Modellautos, Gleisplanung, Modellbahnevents, Modellbahnausstellungen Modellbahn, Moodelleisenbah, Anlagenbau, Anlage Possendorf, Windbergbahn, BR98, Länderbahn, Bahnhof Possendorf, Bahnhof Gittersee, Kreuzspinne, Heddl, Modellanlagenbau, Modellanlage, Andreas Seifert, Landschaftsbau, Gleisbau, Gleisbild, Stellwerk, Hobby, basteln, Modellbahn, Modelleisenbahn, Anlagenbau, Anlage Possendorf, Windbergbahn, Windberglok, Windberglokomotive, Lokomotive, Lokomotiven, Eisenbahnwaggon, Eisenbahnwaggons, BR98, Länderbahn, Bahnhof Possendorf, Bahnhof Gittersee, Kreuzspinne, Heddl, Modellanlagenbau, Modellanlage, Andreas Seifert, Landschaftsbau, Gleisbau, Gleisbild, Stellwerk, Landschaftsbau, Modellbahnlandschaft, Gebäude für die Modelleisenbahn, Modellbahnausstattung, Gleismaterial, Bahnhof, Weiche, Signale, Gleisbild, Gleisbau, Modellbahnausstellung, Modellbahnplatte, Eisenbahnplatte, Lichtsignal, Weicheantrieb, Micro Metakit, Handarbeitsmodell, Modellbahnhersteller, Kleinserienhersteller, Modellbahnschotter, Gleisschotter, Modellbahn Gleise richtig verlegen, Spurweiten, Spur H0, Spur N, Spur TT, Modellbautipps, Mordellbau Praxis; Modellbahnforum, Modellbauplatten
bvcx
Kleinserienbahnhof
© Textstudio Dresden & Paindesign
Herbstputz auf der Modellbahnanlage... Saubere Gleise, entstaubte Landschaften und Gebäude, für mehr Fahrspaß und Spielvergnügen …

Blog

Saisoneröffnung

Modelleisenbahn…

Manche Modelleisenbahner “spielen” und bauen das ganze Jahr. Für die meisten beginnt die Saison erst im Herbst, wenn die Monate mit einem “r” kommen. Jetzt ist Man(n) wieder Kind. Egal ob Stubenbahner, Dachbodenstellwerker oder Kellerbahnhofsvorsteher. Der Lieblingsplatz ist die Modellbahnanlage. Haben Sie Ihre Modellbahnanlage besonders gut verstaut, ist sie unversehrt und beinahe staubfrei über die Sommerpause gekommen. Die vielen kleinen Details auf der Modellbahnanlage sind aber zuweilen echte Staubfänger. Modellbäume, Modellsträucher, Modellfiguren und Modellgebäude, alles Die erste Maßnahme, bevor der Modellbahner mit den geplanten Erweiterungen auf seiner Modellbahnanlage beginnen kann, ist ein gründlicher Herbstputz. Am Wichtigsten ist bei der Reinigung Ihrer Modellbahnanlage natürlich die Fahrstrecke. Eine gut gereinigte Gleisanlage sorgt für “reibungslosen” Fahrbetrieb.

Reinigung der

Modellbahnanlage

Davon mal ausgegangen, dass jeder einen Staubsauger hat, kann man diesen natürlich zum Einsatz bringen. Ich würde allerdings nicht empfehlen, bei einem 1600 bis 2000 Watt - Gerät mit der vollen Power ans Werk zu gehen. Hier darf ordentlich gedrosselt werden. Es könnte Ihnen ansonsten passieren, dass Ihr Staubsauger Dinge mit verschlingt, die Ihnen lieb sind. Die nächste Schwierigkeit dürfte auch darin bestehen, mit den zum Teil ungelenken und großen Schläuchen beim tieferen Eindringen in die Modellbahnanlage keine Schäden zu produzieren. Die besten Lösungen sind daher kleine Ministaubsauger. Für die Modellbahn gibt es sogar eigens ausgelegte Ministaubsauger. Mit diesen handlichen Geräten können Sie mühelos Ihre Modellbahnanlage reinigen. Sie könnten jetzt zu Recht einwenden, dass ein solcher Ministaubsauger für die Modellbahnanlage allein keine effiziente Anschaffung ist. Dabei sollten Sie sich vor Augen führen, dass Sie diese kleinen Staubsauger überall auch sonst einsetzen können, wo es etwas feiner und filigraner zugeht in Haus und Haushalt. Sie werden alsbald staunen, wie oft diese kleinen Geräte dann zum Einsatz kommen.

Auf sauberen Gleisen

Die Fahrstrecke sauber zu halten, macht nicht nur für einen perfekten Fahrbetrieb auf Ihrer Modellbahnanlage Sinn. Besonders Ihre Modellfahrzeuge werden es Ihnen danken. Die von Natur aus alles gern statisch anziehenden Modelleisenbahnen können auf einer schlecht gereinigten Gleisanlage sehr schnell Leidensdruck bekommen. Haben Sie Ihre Modellbahnlokomotiven gut geölt, wird aus dieser Mischung schnell eine klebrige Substanz und Ihre Modellbahnfahrzeuge versotten förmlich. Tun Sie Ihren Modelleisenbahnen also Gutes, in dem Sie die Gleise regelmäßig reinigen.

Gleisreiniger

Die Modellbahnhersteller haben unterschiedlichste Gleisreiniger im Sortiment. Welcher Gleisreiniger für Sie bzw. Ihre Modellbahnanlage besonders gut geeignet ist, hängt auch von der Größe und der Arbeitstiefe Ihrer Modellbahnanlage ab. Der kluge Anlagenarchitekt hat bereits im Vorfeld mitgedacht und revisionierbare Bereiche vorgesehen. Besonders bei großen Anlagen ein Muss. Im Nachhinein lassen sich solche Zugänglichkeiten nur sehr schwer herstellen.  Da hilft dann nur eine Hängekosntruktion freischwebend über der Modellbahnanlage, von welcher aus, der Modellbahner dann agiert. Erfahrungsgemäß wird es bereits bei einer Tiefe von 1,50 m kompliziert. Ist Ihre Modellbahnanlage an der Wand fixiert und kann nicht umgangen werden, kann auch 1,00 m Tiefe Probleme bereiten. Vor allem dann, wenn Ihre Modellbahnanlage einige Geländeerhöhungen. höhere Gebäude oder Brücken hat. Ich persönlich ziehe Möglichkeiten vor, die schnell und unkompliziert ein gutes Ergebnis bringen. Gleisreinigungsgeräte und Gleisreiniger für die Modelleisenbahn, die jederzeit ohne lange Vorbereitung eingesetzt werden können und meine Fahrstrecke sauber halten. 

Gleisradierer, Gleisreiniger,

Schienenzwerge & Co

Gleisradierer sind in Blockform in verschiedenen Größen erhältlich. Sie liegen in der Hand wie ein Schleifblock und müssen manuell Stück für Stück über die Gleise gezogen werden. Unabhängig von sonstigen Gleisreinigern empfiehlt es sich so einen Gleisradierer immer in der Ausstattung zu haben. Manchmal muss man nur eine kleine Fläche kurz bearbeiten und da ist ein solcher Gleisradierer schnell Griff bereit einsetzbar. Ein vernünftiges Reinigungsmittel und ein weiches  -nicht faserndes oder flusendes- Tuch können auch verwendet werden. Kommen Sie aber bitte nicht auf den Gedanken, die Gleise mit öligen Reinigern zu säubern. Einer unserer Kunden stand mit dem Bericht über diese seine Handlung einmal ratlos vor unserem Verkaufstresen. Ich musste meine Mitarbeiter sehr streng angucken, damit sie nicht in Gelächter ausbrechen. Vor diesem Kunden lag dann ein ziemliches Stück Arbeit, diese für Reinigungszwecke von Gleisen ungeeignete Substanz wieder rückstandsfrei zu entfernen.

Mobile Reinigungsgeräte

Die Firma NOCH bietet für jede Spurweite so genannte Reinigungszwerge an. Diese können an bzw. unter die Waggons montiert werden. Diese Methode ist nicht nur sehr beliebt und flexibel einsetzbar. Mit den Reinigungszwergen von NOCH können Sie quasi spielerisch die Gleisreinigung vornehmen. Lassen Sie einfach regelmäßig nach dem Fahrbetrieb einen oder mehrere mit Reinigungszwergen ausgestattete Waggons über Ihre Gleisstrecke fahren und sind so auf der sicheren sauberen Seite. Damit sind auch schwer zugängliche Bereiche, wie Tunnel und andere zugebaute Streckenabschnitte reinigungstechnisch abgesichert. Eine nette Erfindung der Modellbahnindustrie ist der Schienenreinigungswagen. Fast jeder renommierte Modellbahnhersteller führt einen oder mehrere solche Schienenreinigungswagen im Sortiment. Schienenreinigungswagen kommen gern in der Gestalt als Güterwaggon oder sinnvoller Weise auch als Modellabbild echter Schienenreinigungswagen oder Gleisbaufahrzeuge. Die montierten Reinigungssteine sind wenn sie einmal abgenutzt sind leicht ersetzbar. Im nächsten Blog geht es weiter…. Unsere Themen: Neustart - Welche Spur ist die Richtige. +++ Modellbahn unterm Weihnachtsbaum - Altersempfehlungen und nützliche Hinweise für die Erstausstattung